Unser kleiner zappeliger Arsch ist seit ein paar Tagen in meinem Bauch präsent. Am Anfang fühlte es sich an, als würde Licht in meinem Magen zittern. Es dauerte also eine Weile, bis ich endlich herausfand, was dieses Zittern tatsächlich bedeutete (bis zum 20-wöchigen Ultraschall, um genau zu sein. Dann sah ich jedes Mal, wenn ich eine solche Vibration spürte, einen großen Salto unseres Kleinen auf dem Bildschirm). Aber in den letzten Tagen habe ich angefangen, echte Stupser zu spüren. Besonders wenn ich im Bett bin. Dies scheint normal zu sein, da meine Bewegungen das Baby tagsüber in den Schlaf wiegen. Und so ist das Baby wach, wenn ich still sitze oder wenn ich mich hinlege. Leider kann man nichts außerhalb meines Magens fühlen, weil ich es gerne von M. fühlen lassen würde, aber ich kann es noch nicht. Er war bisher ein bisschen am Rande. Abgesehen von meiner veränderten Stimmung bemerkt er eigentlich nicht viel von "unserer" Schwangerschaft. Während ich mir zunehmend bewusst werde, dass ich nie alleine bin, wirklich nett!

de_DE