Kinder aus der außerschulischen Betreuung (BSO) nehmen wieder an den Workshops des Schoon Zeeland-Projekts über Streu und Plastiksuppe teil. Das ist nicht nur lehrreich, sondern macht auch großen Spaß! Die Kinder lernen alles über Müll und wie man ihn reduzieren kann.

In der kommenden Zeit werden verschiedene Kibeo BSOs an einem unterhaltsamen und umweltbewussten Workshop von Schoon Zeeland arbeiten. Die Kinder erhalten den Workshop 'Tetra Trash'. In diesem Workshop lernen die Kinder alles über Verpackungen, wie man sie trennt und was man sonst noch damit machen kann. Aus alten Trinkanzügen kann man die schönsten Dinge basteln, wie zum Beispiel eine praktische Brieftasche oder einen schönen Ball.

Nachhaltigkeit steht an erster Stelle
Das Thema Nachhaltigkeit steht im Mittelpunkt der Workshops. Die Themen der Workshops werden kreativ und interaktiv angegangen. Kinder machen sich selbst an die Arbeit, um zu erforschen, woraus ein Abfallprodukt besteht und geben ihm mit eigener Kreativität eine neue Funktion

Workshop von Schoon Zeeland angeboten
Den außerschulischen Aufnahmezentren in Zeeland werden diese Workshops im Rahmen der Kampagne „Sauberes Zeeland“ kostenlos angeboten; eine Kampagne für eine schöne, saubere Nachbarschaft, einen Stadtteil, eine Schule, einen Sportplatz oder einen Strand. Schoon Zeeland ist eine Initiative der 5 zeeländischen Zentren für Natur- und Umwelterziehung und der zeeländischen Gemeinden. Die zeeländischen Gemeinden, die in der öffentlichen Einrichtung Abfallentsorgung Zeeland vereint sind, beteiligen sich finanziell an diesem Projekt. Das Ziel von Schoon Zeeland ist es, dem wachsenden Müllaufkommen entgegenzuwirken, zum Beispiel durch die Bildung von Kindern. sehen www.ruimzeeland.nl

de_DE