Ja, es ist wieder Zeit zum Bloggen! Eigentlich war es schon vor ein paar Wochen Blogging-Zeit, aber es ist nie passiert. Kein Mangel an Inspiration, aber leider bleibt Zeit.

Ich arbeite seit Jahren in der Kinderbetreuung und habe bereits zwei ältere Kinder zu Hause. Du denkst vielleicht; Die klassischen Fehler mit einem Kleinkind treten nicht mehr auf. Nichts ist weniger wahr. Auch bei Nummer drei oder vielleicht direkt bei Nummer drei kommen auch die Klassiker vorbei.

Zum Beispiel hatten unsere Damen an diesem Tag an einem Tag der offenen Tür ein cooles Yojo-Tattoo geschossen. Natürlich musste es sofort aufgeklebt werden. Das machen wir genauso schnell, Ich dachte. Kurz bevor ich es einfügte, wurde Kate wütend. Ich brauchte eine Weile, um herauszufinden, wo das Problem lag. er war verkehrt herum! Nun, wenn Sie ein Kleinkind sind, nützt es nichts, dass das Tattoo gut für Ihr Publikum ist. Wenn Sie auf Ihren Arm schauen, stellen Sie Yojo nicht für Sie auf den Kopf! Duh!

Kaat hat mich auch immer öfter gefragt, ob ich für eine Weile nicht weggehen und dann anfangen will, Unheil zu tun. Sie klettert dann auf die Theke, um Süßigkeiten aus dem Bonbonglas zu nehmen, oder verwendet einen schwarzen Marker, um sich selbst eine schöne Körperbemalung zu machen. Natürlich weiß Kate sehr gut, dass dies nicht die Absicht ist, findet dies aber hauptsächlich sehr lustig. Ich fand es etwas weniger amüsant und gab daher an, dass ich das nicht mehr sehen wollte.

Als ich sie neulich wieder von oben bis unten unter dem Marker fand, fragte ich sie, warum sie das überhaupt tat. Hatte sie nicht genug Papier zum Ausmalen? Ihre Antwort war: Aber Mama, du hast es nicht gesehen! Nun, es gab keine Möglichkeit, es festzunageln ...

de_DE