Kleinkinder können in den Sommerferien in Kibeo weiter lernen und entdecken! Die Sommerschule begann diesen Sommer an 15 Standorten, insbesondere für Kinder, die die Kleinkindgruppe von Kibeo mit einer Anzeige des Beratungsbüros (VVE-Anzeige) besuchen. So können die Kinder in den Sommerferien weiterhin spielerisch mit Worten, Sprache und Mathe üben!

Dank der Sommerschule fällt es den Kleinkindern nach den Sommerferien viel leichter, wieder in den Rhythmus zurückzukehren. Darüber hinaus können wir einen möglichen Rückstand ausgleichen, der dadurch entstanden ist, dass Kleinkinder während der Koronakrise nicht in die Kindertagesstätte kommen konnten. Die Kleinkinder werden mit Puk an dem Thema "Oef wat warm!" Arbeiten. Hoffentlich haben wir einen schönen, warmen Sommer! Das Thema beschäftigt sich mit verschiedenen Aktivitäten, bei denen wir spielerisch an der Entwicklung der Kleinkinder arbeiten.

Letztes Jahr haben wir bereits den Kleinkindsommer in Barendrecht begonnen. In diesem Jahr haben wir im Zusammenhang mit der Koronakrise einen Zuschuss von der Regierung erhalten, um Kleinkindsommer an 15 Standorten anbieten zu können. Wir freuen uns, dass wir den Kleinkindern zusätzliche Unterstützung bei ihrer Entwicklung bieten können. Die Kibeo-Sommerschule ist an mehreren Tagen in der Woche in den Gemeinden Barendrecht, Borsele, Goes, Kapelle, Moerdijk, Reimerswaal und Schouwen-Duiveland geöffnet. Eltern können ihr Kind mit einer VVE-Indikation kostenlos registrieren, um mindestens zweimal teilnehmen zu können.

Möchten Sie weitere Informationen oder registrieren Sie Ihr Kind? Wenden Sie sich bitte die Abteilung Customer Relations über die Telefonnummer (0113) 760 250.

21. Juli 2020

de_DE