„Kurt geht seit seinem dritten Lebensmonat in die Kindertagesstätte. Wir haben uns für die Kinderbetreuung entschieden, weil wir der Meinung sind, dass es sehr wichtig ist, dass Kurt schon in jungen Jahren gut mit anderen Kindern auskommt. Weil meine Frau und ich viel arbeiten, besucht Kurt auch seine Großmütter und seinen Großvater. Es ist super schön, dass es in unserem Dorf einen Standort von Kibeo gibt, was das Abholen und Abgeben sehr bequem macht. Es ist auch schön, dass dieser Ort neben der Schule liegt. Wenn Kurt älter wird und zur Schule geht, ist der Übergang für ihn nicht so toll. “

Wir wissen genau, was Kurt bei Kibeo erlebt

„Als Kurt das erste Mal in die Kindertagesstätte ging, waren wir natürlich ziemlich aufgeregt, denn wie würde es gehen? Aber wir haben schnell gemerkt, dass Kurt gerne geht und dass die Anführer sehr nett zu ihm sind. Über die Eltern-App 'My Kibeo' werden wir gut informiert, was Kurt in der Kindertagesstätte macht. Wir wissen, wann er schläft, isst oder etwas anderes aktiv macht (z. B. mit dem Ball spielt). “

Viel individuelle Aufmerksamkeit dank der Babygruppe

„Es ist sehr schön, dass die kleineren Kinder in einer separaten Babygruppe sind. Dies ermöglicht unserem Sohn, Kontakt mit Gleichaltrigen aufzunehmen. Es gibt auch weniger Kinder pro Lehrer, so dass die Kinder mehr individuelle Aufmerksamkeit erhalten. Natürlich willst du das immer als Eltern.

Aufgrund des geringen Umfangs und der individuellen Aufmerksamkeit für unser Kind sind wir mit der Wahl für Kibeo zufrieden. Sie haben wirklich das Gefühl, dass Sie Ihr Kind in guten Händen lassen. Dank der Kommunikation sowohl über die App als auch während der Abholung und Lieferung haben wir eine gute Vorstellung davon, was unser Sohn bei Kibeo erlebt. “

Rick - Kurts Vater

de_DE