Bei Kibeo sehen wir jeden Tag, wie auch die Kleinen gemeinsam Spaß haben und sich gegenseitig herausfordern. Die Kleinen schauen sich an, nehmen Kontakt auf und entdecken, dass sie oft zurücklächeln, wenn sie ein anderes Baby anlächeln. Noch bevor sie sprechen können, lernen Kinder viel voneinander! So wird in jungen Jahren der Grundstein für die besten Freundschaften gelegt. Durch das Bilden von Freunden lernt ein Kind, zusammen zu spielen, zu teilen und Rücksicht auf andere Kinder zu nehmen. Gut für die Entwicklung sozialer Kompetenzen. Deshalb feiert Kibeo vom 10. bis 14. Februar die „Woche der Freundschaft“. Eine Freundeswoche voller lustiger Aktivitäten in allen Kindergärten, Kleinkindgruppen und nach der Schule mit dem Thema 'Freundschaft'.

Die ersten Freundschaften

Die Aktivitäten sind an die verschiedenen Stadien der Freundschaft angepasst, die bei der Entwicklung von Kindern unterschieden werden können. Von einfachen und kurzen Spielen wie "Peek-a-Boo" für die Babys bis zu einem Affenspiel für die Kleinkinder. Die Kleinkinder machen zusammen kleine Aufgaben, Tänze und Musikspiele. Und die älteren Schulkinder folgen einem Weg mit verbundenen Augen, bei dem Vertrauen im Mittelpunkt steht, machen die Girlande eines Freundes und spielen Spiele, die sich auf die Zusammenarbeit konzentrieren. Kurz gesagt, die Kinder können aus allen Arten von kreativen Aktivitäten und Spielen wählen. Es wird auch viel über Freundschaft gelesen und gesungen.

 

de_DE