Wir fingen wieder an ...Geschichten von Vivian

Nach 6 wunderschönen Urlaubswochen sind wir plötzlich in der ersten Oktoberwoche. Ich habe mich einfach hingesetzt, mein allererster Blog. Damit möchte ich Ihnen einen Einblick in den Alltag meiner Familie geben.

Nach den Ferien haben meine 'großen' Mädchen in den Gruppen 3 und 5 angefangen und unsere kleine Dame geht wieder für 2 Tage in die Kindertagesstätte. Was ist gewöhnungsbedürftig? Abends nicht mehr draußen spielen, schlafen und morgens Pyjama haben. Nein, stattdessen müssen wir jeden Morgen pünktlich aufstehen und daher abends pünktlich zurück. Es ist eine ziemliche Organisation, alle pünktlich am Morgen ans richtige Ziel zu bringen und am Ende des Tages sicherzustellen, dass wir alle wieder zu Hause sind und etwas zu essen haben. Neben Schule und Kindertagesstätte haben auch die Sportvereine wieder angefangen; Wir gehen vom Schwimmunterricht über Fußball bis zum Gymnastikunterricht und wieder zurück.

Es scheint eine große Herausforderung zu sein, aber ich genieße auch die begeisterten Geschichten und sehe, wie Freunde wieder besucht werden und wie die Mädchen ihren Lehrer in den Ferien wirklich vermisst haben. Jeder hat am Tisch etwas zu sagen. Sie können sich vorstellen, dass mit 3 Mädchen viel geplaudert wird! Wir reden auch
über den Urlaub und stellt sich als die wichtigste Frage heraus; "Wohin gehen wir nächstes Jahr?"

Die beste Schlussfolgerung von einem der Mädchen war sicherlich; „Während der Ferien ist es immer Wochenende, aber nach den Ferien macht das Wochenende viel mehr Spaß." So ist es!

de_DE